Medical Needling

Faltenbehandlung mit Medical Needling



Wie funktioniert eine Faltenbehandlung mit Medical Needling?

Das Medical Needling mit dem Dermaroller, auch Collagen-Induktions-Therapie (CIT) oder Perkutane Collagen Induktion (PCI) genannt, ist eine minimal invasive, medizinische Behandlungsform zur Verbesserung der Hautstruktur. Bei der Behandlung dringen die Nadeln in die Haut ein und erzeugen kleinste Verletzungen, welche natürlich anschließend wieder narbenlos verheilen. Dadurch kommt es zu einer vermehrten Entstehung  von Wachstumsfaktoren und Proteinen welche die Regeneration der Haut in Gang setzen.

Durch die wiederholte Punktion der Hautoberfläche wird dabei die Kollagenproduktion im Bereich der Falten angeregt, d.h. Bindegewebszellen werden aktiviert und  körpereigenes Kollagen wird neu in der Haut gebildet. Es werden auf natürliche Weise die körpereigenen und natürlichen Mechanismen der Hauterneuerung und Verjüngung aktiviert. 
Die Methode eignet sich für Frauen in jeder Altersgruppe , die ihre Haut ohne Operation nachhaltig straffen und verjüngen möchten.

Aber auch Frauen und Männer die unter dünner werdendem Haar leiden sind die Zielgruppe. Medical Needling regt die Durchblutung an und fördert die Produktion von Wachstumsfaktoren. Die Haarstruktur wird wesentlich verbessert.

 

Indikationen

  • Hautstraffung im Gesicht, Hals und Dekollete
  • Faltenbehandlung - Augen (Krähenfüße) u. Mund/Oberlippe (Raucherfältchen)
  • Akne-Narben
  • Narbenbehandlung postoperativ
  • Pigmentstörungen (durch Schwangerschaft, Laserbehandlung, Pille und Sonne)
  • Couperose
  • Haarausfall bzw. Störungen des Haarwachstums
  • Hautalterung, Cellulite, Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen
  • Einschleusen von Wirkstoffen, Mesotherapie und Mesolifting

 

Wie läuft eine Faltenbehandlung ab?

Nach Reinigung der Haut wird eine Anästhesie-Creme aufgetragen, die nach 30 Minuten wirkt. Danach wird die Haut mit dem Dermaroller behandelt. Hierbei wird die Haut mit einem Kunststoff-Handroller, der mit zahlreichen Micro-Nadeln besetzt ist, in 4 verschiedenen Richtungen abgefahren. Eine abschließende Reinigung mit Kochsalzlösung und eine angenehme Kühl-Maske,  mit Hyaluron durchfeuchtet, beruhigen  die Haut.
Nach dieser Behandlung wird die Haut leicht gerötet sein, längstens für 12 - 24 Stunden.
 In der Regel werden 1-3 Behandlungen im Abstand von 6-8 Wochen durchgeführt.
 Zur Unterstützung der straffenden Wirkung des Medical Needling sollte die Haut vor und nach der Behandlung mit Vitamin A- und C-Präparaten behandelt werden.

 

Vorteile der Medical Needling – Faltenbehandlung

  • Sichtbare dauerhafte Ergebnisse
  • ambulante Behandlung mit Anästhesie-Creme
  • keine Schädigung der Haut durch Hitze oder chemische Säuren
  • Keine "Ausfallzeit" nach der Faltenbehandlung
  • keine Sonnenempfindlichkeit der Haut bzw. Photosensibilität
  • für alle Hauttypen geeignet

 

Worin unterscheidet sich Medical Needling zu Laser- und Peeling-Behandlungen?

Im Gegensatz zu den ablativen (abtragenden) Techniken wie Laser und chemische Peelings bleibt die Epidermis (Oberhaut) intakt. Es kommt sogar zu einer Verdickung der Haut. Nach Medical Needling zeigt sich eine Verdickung der Epidermis (Haut) von 140 Prozent in den ersten 8 Wochen. Das Problem von Pigmentstörungen tritt vor allem nach Laserbehandlung und chemischen Peelings der dunkleren Hauttypen  auf. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass nach einer Medical Needling Faltenbehandlung keine Hyperpigmentierung auftritt.
Gegenüber Laser- und Peeling-Behandlungen bietet des Medical Needling deshalb den Vorteil, dass der natürliche Schutzwall der Haut intakt bleibt. Somit lassen sich mit dem Medical Needling praktisch alle Risiken  ablativer bzw. abtragender Peeling- und Laser-Methoden vermeiden: dünne Haut, verminderte Infektabwehr , wieder auftreten  einer Herpes-Infektion, Pigmentstörungen und verminderter Sonnenschutz.

 

Was sollte man beachten?

Die Technik des Medical Needling  Methode ist seit 10 Jahren weltweit im Einsatz und daher vielfach erprobt. In den letzten Jahren haben zudem zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen den Wirkungsmechanismus aufklären können und dadurch neue Einblicke zur Erneuerung der Haut ermöglicht. Das Ergebnis der Behandlung ist erst nach 6 bis 8 Wochen sichtbar, da der Regenerations-prozess der Haut erst dann abgeschlossen ist. Im Unterschied zu kosmetischen Dermarollern handelt es sich beim Medical Needling um eine medizinische Behandlungsmethode. Das Medical Needling darf deshalb ausschließlich von medizinischen Fachkräften durchgeführt werden.

Preis pro Sitzung  250,00 Euro

Weitere infos unter www.dermaroller.de